Neuigkeiten
30.04.2014, 22:40 Uhr
Jugendarbeit der Kirchen und Kirchenpolitik des DDR-Staates
Konsequenzen der Entkirchlichungspolitik der DDR
Die SED und die Regierung der DDR verschärften 1953 ihre Kirchenpolitik. Die Drangsalierungen und sogar die Verfolgungen von Christen nahmen zu. Die Folgen dieser Auseinandersetzungen reichen bis in unsere Zeit. in einer Abendveranstaltung sind wir in Vorträgen und Diskussionen auf die Geschehnisse vor gut sechzig Jahren eingegangen und haben ihre Bedeutung für heute diskutiert.
  Ein Bericht über die Veranstaltung ist in der Wochenzeitung "Glaube+Heimat" Nr. 19 vom 11.Mai 2014 erschienen. Der EAK wird in seinem nächsten Rundbrief ebenfalls auf die Veranstaltung eingehen.
 Einen Eindruck der Veranstaltung können Sie auch der Bildergalerie entnehmen.
Hier können Sie die Einladung abrufen.


Zusatzinformationen